„Was uns berührt“ – Unser Buch erscheint am 15.03.2024

 in Projekte, Termine

Es ist soweit: Am 15. März 2024 erscheint unser eigenes Buch – herausgegeben von der Autorin Agnes Gerstenberg in Kooperation mit dem Netzwerk Berührung e.V.

Worum geht es?

Jede Berührung berührt – nicht nur den Körper, auch die Seele.

Die Heilkraft achtsamer Berührung ist wissenschaftlich bewiesen. Berührung kann unser Leben verändern, es bereichern, uns heilen. Aber ist sie auch der Schlüssel zu Gesundheit, Glück und Wohlbefinden – gar Weltfrieden? Was würden ein Berührungsforscher oder eine Sterbebegleiterin dazu sagen?

In dieser Anthologie antworten 13 Mitglieder des Netzwerk Berührung auf dieselben drei Fragen. Es sind Menschen, in deren Leben und Arbeitsalltag achtsame Berührung eine wichtige Rolle spielt. Als Expertinnen und Experten ihres jeweiligen Schwerpunkts beleuchten sie die vielfältigen Facetten und die wohltuende Wirkung nicht sexueller Berührung.

Kurzweilig, spannend und emotional!

Die Autorinnen und Autoren:

  •  Dorothea Ristau: Traumasensible Körperarbeit bei Essstörungen
  •  Silke Schuster: Texterin & (Thai-)Yoga-Lehrerin
  •  Bruno Müller-Oerlinghausen: Berührungsforscher & Psychopharmakologe
  •  Sandra Walkenhorst: Begründerin Thai-Kinderyoga
  •  Tobias Frank: Berührungsmagier
  •  Katja Klaus: (Thai-)Yoga-Lehrerin & Krankenschwester
  •  Judith und Bernd Wachsmann: Kuscheltherapie & Coaching
  •  Agnes Gerstenberg: Autorin, Dramaturgin, Lektorin
  •  Nicole Schuttenberg: Tantramasseurin & Sterbebegleiterin
  •  Suva Schachner: Soul Mentor & Soul Artist
  •  Karlheinz Siegmund: Psychologischer Psychotherapeut & TouchLife Praktiker
  •  Anjali Anja Bley: Herzberührerin
  •  Sinah Müller: Yoga-Lehrerin

Herausgeberin:

Agnes GerstenbergAgnes Gerstenberg, 1985 in Berlin geboren, schrieb mit 18 Jahren ihr erstes Theaterstück. Nach dem Studium der Literatur- und Theaterwissenschaften an der FU Berlin absolvierte sie den Lehrgang FORUM Text zum szenischen Schreiben an der UniT Graz und besuchte die Akademie für Kindermedien in Erfurt. Sie wurde vom Kinder- und Jugendtheaterzentrum in der Bundesrepublik Deutschland gefördert und war Stipendiatin im Stuttgarter Schriftstellerhaus e.V. Ihre Theaterstücke wurden u.a. am Thalia Theater Halle aufgeführt und vom SWR als Hörspiel produziert. Als Dramaturgin wirkte sie an verschiedenen Kinder- und Jugendtheatern in Deutschland. Mit ‚Unberührt‘ veröffentlichte sie 2023 ihren ersten Roman.

In der Podcast-Folge „Berührung literarisch – Gespräch mit Buchautorin Agnes Gerstenberg“ und dem folgenden Video spricht Tobias Frank mit Agnes Gerstenberg über das Buch.

Bestellung:

Bestellen kannst Du das Buch unter diesem LINK.

Wir freuen uns, wenn dieses Buch ganz viele Menschen berührt.

#storytelleraward #thaliastorytelleraward